Museen im Selketal

Durchstreifen Sie faszinierende Geschichte(n)

Das Selketal blickt auf eine lange Historie zurück, deren Erbe liebevoll von den Menschen hier bewahrt wird. Die Zeugnisse vergangener Zeiten sind in zahlreichen Museen ausgestellt, damit wir und künftige Generationen aus der Entwicklungsgeschichte der Region lernen können. Moderne Vermittlung heißt, die Menschen interaktiv in Ausstellungen einzubinden. Besucher sollen nicht mehr nur schauen und staunen, sondern sich Wissen selbst erschließen. Diesem Auftrag wird man im Selketal mit erlebnispädagogischen Angeboten für Groß und Klein gerecht.

Fazit: Lebenslanges Lernen macht Spaß im Selketal. In begehbaren technischen Denkmälern finden Sie sich mittendrin in der Szenerie des Bergbaus und der Industrialisierung des Harzes. Spüren Sie in originalen Räumlichkeiten in Burgen, Schlösser und Heimatstuben dem unterschiedlichen Leben der hohen Herrschaften und der Bevölkerung im Harz nach. Das Mausefallen- und Kuriositätenmuseum stellt Raritäten nach dem früherer Wunderkammern des Adels aus. Schauen und Staunen ist hier natürlich erlaubt.

Die bunte Museumswelt des Selketals

Kulturgut

Tradition in Meisdorf

Mitten im Ort an der Hauptstraße, gegenüber der im Jahr 1490 erstmals erwähnten Kirche ist der Meisdorfer Museumshof zu finden. Der Museumshof repräsentiert die Geschichte bäuerlichen Lebens aus den vergangenen Jahrhunderten. Dieser ehemalige Hof eines wohlhabenden Bauerngeschlechts ist einer der wenigen gut erhaltenen Ringbauernhöfe.
#Erfahren

Haus der Natur

Der Verein "Freunde und Förderer für das Haus der Natur e.V. " bereitet für das Haus der Natur ein eco Museum vor, in dem die Evolution der Lebewesen, die Geologie des Harzes unter Berücksichtigung der Vorkommen paläontologischer Besonderheiten dargestellt werden sollen und das eine Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sein soll, die an der Erkundung und Darstellung der angesprochenen Themen interessiert sind und mitarbeiten möchten.

WEITERE MUSEEN IM Selketal

Entdecken Sie noch mehr vom Selketal